Offenes Atelier im Atelierhaus Walzwerkstrasse Düsseldorf – Reisholz

18 08 2015

Am 4. September 2015
öffnet Deutschlands bunteste Wirtschaftsbranche gemeinsam für einen Tag die Türen.
24 Stunden Kultur- und Kreativwirtschaft. – JACKPOT ist das erste Veranstaltungsformat, das Kultur- und Kreativwirtschaft von ihrer schönsten, überraschendsten, lautesten, nachdenklichsten, unerwartesten und besten Seite zeigt – eben in ihrer ganzen Vielfalt. Wenn das kein Hauptgewinn ist…
JACKPOT – 24 h | Kultur- und Kreativwirtschaft | Bundesweit ist eine Initiative des
Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.
Henning O. ist dabei und öffnet sein Atelier im
Atelierhaus Walzwerkstrasse
Eingang Stephanstrasse 10, 40599  Düsseldorf Reisholz
von  14:00 – 22:00 Uhr
Gastkünstler im Fotostudio:
Ute Augustin-Kaiser    Malerei /Skulptur
Detlef Anne Kaiser       Fotografie

Anja Hühn     Malerei

Mehr INFO Hier





Kunstkomma nach Düsseldorf 2015

25 07 2015

Kunstkomma zu den Kunstpunkten Düsseldorf 2015

Kunstpunkte 2015 – offene Ateliers in Düsseldorf
Wieder öffnet sich dem interessierten Publikum an zwei Wochenenden die Atelierräume.
Und Sie sind eingeladen, Künstlerateliers in Düsseldorf/ Reisholtz zu besuchen, um Kunstschaffenden bei Ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Öffnungszeiten der Ateliers:
samtsags 14.00 bis 20.00 Uhr
sonntags 12.00 bis 18.00 Uhr
Gastkünstler im diesen Jahr sind:
Ute Kaiser
Detlef Anne Kaiser
Gabriele Leigraf
Lothar Weuthen
Und ich bin auch anwesend 😉
Henning O.





Kunst in Praxis vom 29.11.-21.12.2014 in einer der ältesten Arztpraxen in Monheim-Baumberg

11 11 2014

Adventswochenenden mit einem breiten Spektrum an Kunst.

Geöffnet ist die Ausstellung

vom 29. November bis zum 21. Dezember 2014

Samstag/Sonntag von 13.00 bis 19.00 Uhr

Mittwoch von 16.30 bis 18.30 Uhr

Alten Praxis Verresbergerstr. 38

40789 Monheim-Baumberg.

Als Kontrast zu der oft doch leider hektischen Vorweihnachtszeit finden die Besucher in diesem Jahr eine Zone der Ruhe und Entspannung bei KUNST IN PRAXIS, eine besondere Attraktion in Baumberg. Die Düsseldorfer Künstlerin Anja Hühn realisiert mit Hilfe ihres Mannes Thomas Hühn eine Idee, die schon länger in ihrer Vorstellung existiert. Die leerstehenden Räume einer der ältesten Arztpraxen in Monheim-Baumberg verwandeln sich in der Adventszeit in einen Ausstellungsraum. Sechs Künstler zeigen hier ihre Kunstwerke.

Das Spektrum der Künstler Henning O., Ute Kaiser, Verena Unterpertinger, Bernd Müller und Anja Hühn ist sehr vielseitig und sehenswert:

PopArtbilder neben tierischen Portraits, eindrucksvolle Fotografien neben Zeichnungen und Keramikobjekten, Skulpturen und farbstarke Gemälde runden das Bild ab. Neben größeren Arbeiten werden auch kleinere Bilder, Zeichnungen, Kaffeegemälde, Drucke, Fotoarbeiten und Skulpturen zu entdecken sein.

Die anwesenden Künstler freuen sich sehr über einen Besuch der Ausstellung.

Der Eintritt ist frei!

Anja Hühn – Düsseldorf – www.anjahuehn.com

Anja Hühn entführt den Betrachter in eine fröhliche, phantasievolle und farbenprächtige Welt. Angetrieben wird ihr Schaffen durch eine reiche Phantasie und die Freude, sich durch Malerei auszudrücken. Die Bilder

haben oft karikaturistische Züge, und in tierischen Motiven finden sich menschliche Züge. Die Arbeiten erzählen bei näherer Betrachtung Geschichten. Sie laden ein, sich auf eine Reise zu begeben, ihren tieferen Sinn zu erforschen. Oft sind sie aber auch augenzwinkernd zu verstehen und verführen zum Schmunzeln. Ihre Arbeiten sind sehr expressionistisch geprägt.

Ute Kaiser – Ratingen – www.ton-in-funktion.de

Ute Kaisers umfassendes und ältestes künstlerisches Arbeitsfeld ist die Keramikplastik, architekturartige Kuben aus Platten aufgebaut, mit Strukturen als Oberflächengestaltung oder auch nur die reine dreidimensionale Struktur als Plastik. Ihre Inspirationen sind Bilder von Korallen, Pilzen, Mikroorganismen,

die sie im Web sucht und in ihrer Komplexität studiert, aber nicht kopiert. Gelegentlich macht sie Ausflüge in andere Arbeitsfelder wie Zeichnung, Fotografie und experimentelle Arbeiten auf Leinwand. Ihre Werke sind

als Ruhepunkte konzipiert, sie möchte nichts deutlich und eindeutig darstellen. Der schweifende Blick des Betrachters soll verharren, sich festsetzen, entspannen und in versunkenen Erinnerungen wandern.

Bernd Müller – Köln –www.berndpmueller.de

Bernd Müller verarbeitet Sozialkritisches und Themen aus dem aktuellen Tagesgeschehen. Seine Skulpturen sind individuell und gleichzeitig global deut- und lesbar. Die gesellschaftspolitischen Themen, die er aufgreift, sind aktuell und besitzen dennoch fast ausnahmslos Allgemeingültigkeit. Seine Arbeiten wollen dem Betrachter Situationen des täglichen Erlebens aufzeigen und ihn sensibel machen für das, was ihm oder in seinem Umfeld geschieht. Immer wieder nutzt er Tiere als Aussage- und Darstellungsmedium. Der Alltag

wird fabuliert, menschliche Züge finden sich in den tierischen Motiven.

Henning O. – Düsseldorf – www.digital-popart.de

Der PopArt Künstler Henning O., inspiriert durch Arbeiten von Andy Warhol, verwischt die Grenzen zwischen Malerei und Fotografie in Photopainting. Aus diesem Spannungsfeld erwachsen immer neue Assoziationen, die den Betrachter gleichsam gefangen nehmen und zum Nachdenken anregen. Typisch für ihn sind klare Konturen, eine reduzierte Farbpalette, Licht- und Schatten auf ein Minimum reduziert. Da PopArt immer zwischen Kunst und Kommerz pendelt, geht er mit diesen beiden Gegensätzen auf seine Weise um. In seinen Werken gibt es sehr eindringliche, intensive Bilder, aber genauso leichte, beschwingte Arbeiten. Sein Medium ist der PC mit Maus oder Tablet, seine Kunstwerke gibt es auf Leinwand. Seit 2012 beschäftigt er sich auch mit der Decollage und der Oxidationstechnik auf Leinwand und Skulpturen.

Verena Unterpertinger – Bozen – www.verena-unterpertinger.com

Verena Unterpertinger ist fasziniert vom Menschen und allem, was diesen ausmacht. Dies zeigen ihre ausdrucksstarken Portraits in Acryl auf Leinwand oder als Bleistiftzeichnung. Zu den Portraits der besonderen Art zählen ihre gelungenen Eselbilder. Ein weiterer Schwerpunkt sind großformatige Akte und

auch abstrakte Bilder. Mit kräftigen Farben und expressiven Formen, Linien und Kontrasten, teils gespachtelt, teils gemalt, erarbeitet sie sich schichtweise den Ausdruck der Werke. Die Malerei macht ihren Alltag reicher und bietet ihr immer wieder Möglichkeiten der eigenen künstlerischen Weiterentwicklung.





Kunstmarkt zur Weihnachtszeit im Homberger Treff

11 11 2014

Kunstmarkt im Homberger Treff am 15. November 2014  von 11:00 – 18:00 Uhr

11 Künstlerinnen und Künstler aus Ratingen und Umgebung stellen ihre Arbeiten im Homberger Treff aus. Im Angebot sind große und kleine Originale,Limitierte und Unlimitierte Werke als Weihnachtsgeschenk.Die Künstler sind anwesend und zu Gesprächen über ihre Exponate gern bei Kaffee und Waffeln  bereit.

Homberger Treff

Herrnhuter Strasse 4

Ratingen Homberg

15. November 2014  von 11:00 – 18:00 Uhr

Ausstellende Künstler:

Ute Augustin – Kaiser        >    Keramikobjekten/Schmuck

Elke Banf                            >    Malerei/Schmuck

Detlef Kaiser                      >    Fotografien

Ilona Gorecke-Sonnewend  >  Schmuck Objekte

Petra Marita Sadofski         >   Textil Reliefs

Gisela Brill                           >    Emailobjekte

Doris Blacha                        >   Specksteinkulpturen

Gabriele Sowa                     >   Malerei

Mariele Koschmieder         >   Malerei

Anna Nwaada Weber           >   Malerei/Objekte

Henning O.                           >   Pop Art im Gicléedruck

Eingestellt von N. Friedrich

Organisator/Webmaster von

www.digital-popart.de

PoP ArTstyle Künstler Henning O.

Atelier ArTstyle

Atelierhaus Walzwerkstraße 14

40599 Düsseldorf





KUNST.ZEIT in Kunstmuellerei.com und Kulturkaufhaus RUHR 29. November bis 24. Dezember

11 11 2014

2014 wird das KUNST.ZEIT – das temporäre Kunstkaufhaus – zum Kulturkaufhaus RUHR. Der Veranstaltungsort des Kulturkaufhauses ist ebenfalls in Recklinghausen – direkt in der Innenstadt am Kurfürstenwall 1.

100 Künstler mit 1000 Arbeiten zwischen 10 und 1000 EUR.

Zum 3. Mal gehen in diesem Jahr die Hälfte der Arbeiten auf eine Reise nach Düsseldorf. Denn hier eröffnet gleichzeitig im Stadtteil Bilk in der Kunstmüllerei von Sonja Zeltner-Müller zum 3. Mal die KUNST.ZEIT Düsseldorf. Die teilnehmenden Künstler/innen wurden im Vorfeld juriert und kommen nicht nur aus dem Ruhrgebiet, sondern aus ganz Deutschland und den Niederlanden.

www.kulturkaufhaus-ruhr.de

kk RUHR

das temporäre Kulturkaufhaus

Kurfürstenwall 5a

45657 Recklinghausen

(ehemalige Fährmannschule)

29. November bis 24. Dezember

www.kunstmuellerei.com

KUNST.ZEIT DÜSSELDORF

Kunstmüllerei.com

Sonja Zeltner-Müller

Witzelstr. 7

40225 Düsseldorf

29. November bis 24. Dezember

Täglich außer Montags 11:00 -19:00 Uhr

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Weitere Fragen gerne stellen an:

• Guido Röcken (02361/4860391)

• Sonja Zeltner-Müller (0211/30153935)

Text und Bilder: Guido Röcken

Eingestellt von N. Friedrich

Organisator/Webmaster von

www.popartstyle.de

PoP ArT Künstler Henning O.

Atelierhaus Walzwerkstraße 14

40599 Düsseldorf





Kultur-Kreis bei der Kunstnacht 2014 mit Henning O. Jürgen Trzebincyk Dieter Broichhagen

11 11 2014

Die Kunstnacht ist ein großes Kultur und Kunst Ereignis in Leverkusen, wo jedes Jahr tausende von Besuchern die einzelne Kunstpunkte besuchen.

Zum Jubiläum der 10ten Kunstnacht hat Frau Holgersson vom Kulturbüro der Stadt Leverkusen zum Jubeltag 6 weitere neue Standorte zugelassen, das es dieses Jahr 45 Standorte zu besichtigen gibt.

Darunter ist das Bistro des Wildparks Reuschenberg.

Der Kultur-Kreis wird von dem Leverkusener Maler Jürgen Trzebinczykk, Art style Künstler Henning O. (Popart) und Dieter Broichhagen (Foto Kunst) präsentiert.

Der Park besteht seit 1976. Erst vor drei Jahren wurde das Bistro gebaut und sorgt für das leibliche Wohl der Besucher des Wildparks. Im Park in Opladen können sie Tiere wie Luchse, Wildkatzen, Otter, Hirsche, Stachelschweine, Reptilien, Vögel ect. alleine, als Gruppe, mit dem Fahrrad oder mit der Familie live erleben.

Das Kunstnacht Team freut sich alle Interessierte Gäste am Freitag den 24. Oktober 2014 von 18.00 bis 24.00 im Bistro des Wildpark Reuschenberg begrüßen zu können.

Initiatorin Petra Müllewitsch KunstundkulturInitiatorin

wird selber nicht vor Ort sein, da sie bei einem anderen Kunstnacht Standort Punkt 38. AWO Familienseminar vertreten ist und auch dort sind weitere Kultur-KreisMitglieder vertreten!

Info: Petra Müllewitsch ist seit ihrer Gründung 2006 des Kultur-Kreis die Initiatorin des Kultur-Kreis und organisiert seit dem zahlreiche Projekte, Ausstellungen und Events. Seit März 2014 ist sie auch als ehrenamtliche Kuratorin des KunstRaum Einfach Da in Leverkusen tätig.

www.kultur-kreis-on-tour.eu

Eingestellt von N. Friedrich

Organisator/Webmaster von

www.digital-popart.de

PoP ArTstyle Künstler Henning O.

Atelier ArTstyle

Atelierhaus Walzwerkstraße 14

40599 Düsseldorf





Monochrom Weiß und …. Ausstellung Gallerie KIP/Gess Düsseldorf-Unterbach

11 04 2014

Monochrom weiß und…
Nach einer erfolgreichen Ausstellung im H6 Hilden folgt nun eine weitere Ausstellung mit zusätzlichen Werken zum Thema.
Angeregt durch die subjektive Erfahrung mit Werken des Informel hat Ute Augustin-Kaiser das Thema „Weiß“ gewählt und zwölf Mitstreiter eingeladen herauszufinden, welche Möglichkeiten es in unterschiedlichen Medien (Malerei, Fotografie, Plastik) beinhaltet. Dabei haben die Mitwirkenden die Freiheit ihren eigenen Zugang zum Thema zu finden. Die Zusammenstellung der Arbeiten in der Galerie KIP Gess wird wieder spannend. Besonders die umfangreiche Neupräsentation in dem ungewöhnlichen Ausstellungsort, unter anderem ein ehemaliger Swimmingpool, führt zu ungewohnten Eindrücken und Wahrnehmungen.

Am Vernissage – Abend begleitet Thomas C. Brueck die Ausstellung mit einem Konzert, eigens für diese Ausstellung komponierter Musik, zu der ihn die gezeigten Arbeiten inspirierten. Live bietet seine, bzw. TVP Musik, immer wieder alles zwischen sanften Sphären und massiver Dynamik, bei denen er auch schweißtreibenden, physischen Einsatz zeigt, was bei elektronischer Musik eher unüblich ist.
Gerade das ‚Unnormale‘ ist der leuchtende Stern in seinem Schaffen. Wichtige Einflüsse sind weniger einzelne Musiker oder Komponisten, sondern mehr ihre Art und der Ausdruck ihrer Musik, von der Klassik bis heute.
Sein Musik Project THE VOYAGER PROJECT , ursprünglich basierend auf der ‚Berliner Schule‘ ist mittlerweile international bekannt und erfreut sich Weltweit vieler Freunde und Fans.

Vernissage ist am 09.05. um 18 Uhr
Weitere Öffnungszeiten 10./11. und 17./18. und 24./25. Mai 2014 11-18 Uhr.

Ausstellende Künstler/in sind
Ute Augustin-Kaiser; Elke Banf; Natascha Bauer; Mechthild Debbert-Hoffmann;
Detlef Kaiser; Anna Nwaada Weber; Henning O.;
Christian Rosival; Walburga Schild-Griesbeck; Hildegard Skirde;
Ute Voets; Nanni Wagner; Sonja Zeltner-Müller; Henriette Astor

Die Adresse lautet:
KIP Gess Galerie
Auf´m Hitzberg 26
40627 Düsseldorf

gess-hinten