Galerie Artclub Köln präsentiert Ausstellung „Wechselfeld Düsseldorf-Köln“ 06.01.-12.02.12

19 01 2012

Galerie Artclub http://www.artclub-galerie.de/index.php in Köln Melchiorstr. 14 50670 Köln – Agnesviertel – gegenüber „Alte Feuerwache“ lädt zur Vernissage „Herzrhythmus“ am 6.1.12 19:00-23:00 Uhr. Tägl. geöffnet Mo. – So. von 15 – 20 Uhr
Im Rahmen des Wechselfeld-Austauschprojektes stellen parallel dazu sechs Künstler&innen der „Kunstmüllerei“ aus Düsseldorf im artclub aus:

Ausstellung „Wechselfeld Düsseldorf-Köln“
Marius Bruggemann
Nico Grasselt http://www.grasselt.blogspot.com
Henning O http://www.digital-popart.de
Birte Schuler http://www.birteschuler.de
Charlott Szukala http://www.kullerobst.de/Start.html
Sonja Zeltner-Müller http://www.kunstmuellerei.com
Bis zum 12.02. – tägl. geöffnet Mo. – So. von 15 – 20 Uhr

Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Henning O.





PoP ArT Künstler Henning O. Eröffnete sein Atelier „PoP ArT style“ zum Kunstwandel-Bilk 2011 25.11.-27.11.11

28 11 2011

Atelier PoP Art Style | HEUTE – zu Beginn des Kunstwandel-Bilk 2011 öffnet der Düsseldorfer PoP ArT Künstler Henning O. sein neues Atelier „PoP ArT style“ auf der Witzelstraße 17 in 40225 Düsseldorf-Bilk. Seit vier Jahren im Atelierhaus Walzwerkstraße in Düsseldorf-Reisholz, mit Teilnahme an den Kunstpunkten und Nacht der Museen mit Gastkünstlern, möchte er hier seine neuen Ideen verwirklichen, die in dem weiter genutztem Raum wegen der dortigen Technik ( Großformatdrucker) nicht möglich war.
Ein weiterer Vorteil hat die Lage mit guter Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr (Linie 701, 706 vor der Tür Richtung Uni Haltestelle Auf´m Hennekamp, andere Richtung vor der Kreuzung) für Interessierte Kunden, und eine geregelte Öffnungszeit des Ateliers.
Zur Zeit wird das Atelier am Mittwoch von 15:00-19:00 Uhr und Samstag von 12:00-19:00 Uhr offen sein. Wenn der Künstler neben diesen Tagen anwesend, ist die Tür für Besucher offen, zu erkennen an der Beleuchtung im vorderen Ausstellungsraum.
Zum Kunstwandel-Bilk 2011 ist das Atelier „PoP ArT style“ HEUTE von ca.15:00-22:00 Uhr am 1. Adventwochenende Samstag 26.11. Sonntag 27.11.11 von 12:00-18:00 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Atelier PoP ArT style





Galerie „kunstweisen“ in Bilk präsentiert POP ART der Düsseldorfer Künstler Henning O. und Lothar L.

1 07 2011

Ausstellungszeitraum vom 01. Juli bis 07. August 2011 Vernissage am Freitag 01. Juli 2011, ab 18.30 Uhr

Die Werke der Pop Art-Ikone Andy Warhol inspirierten den gebürtigen Hildesheimer Henning O. (Ociepka) zu seinen Arbeiten, die auf digitaler Anwendung basieren, dem sogenannten Photopainting. Ein Composing aus Fotografie und Malerei, auf dem PC erarbeitet und anschließend auf Leinwand oder anderen Werkstoffe gedruckt, ergeben das Kunstwerk. Dabei entstehen interessante Bildeinheiten, die sich aus mehreren Motiven zusammensetzen.

Seit 2004 frönt der examinierte Altenpfleger der Kunst; sein Atelier betreibt er im Düsseldorfer Künstlerhaus an der Walzwerkstrasse, im Stadtteil Reisholz. Zahlreiche Einzelausstellungenkann Henning O. mittlerweile vorweisen. Unter anderem fertigt er auch Auftragsarbeiten: ein Foto von einem Kunden zur Verfügung gestellt, entsteht mittels elektronischer Bildbearbeitung zum Pop Art Kunstwerk.

Ein Mix aus Düsseldorfer Motiven und Arbeiten mit der legendären Barbie Puppe werden in derGalerie Kunstweisen von Henning O. zu sehen sein.

Ganz gegensätzlich die Arbeiten des Düsseldorfers Lothar L., der sich seit 2003 mit dem Thema Collagen auseinander setzt. Was mit Sand und Muschel-Collagen auf Leinwand anfing, wechselte mittlerweile zu Arbeiten mit selbstklebenden Hochleistungsfolien aus der Werbetechnik. In unterschiedlichsten Farbgebungen folgten Coloured Barcode Collagen (Streifen-Collagen), bei denen Folienstreifen von 2 mm bis 80 mm Breite Stoß auf Stoß aneinander geklebt werden. Auch in Grau-, Schwarz und Weiß- sowie Silbertönen entstanden interessante grafische Einheiten.

Pop Art-Motive aus dem Golfsport und Flaggenmotive, wie das der USA oder der Landeshauptstadt Düsseldorf, bestückt mit zeitgenössischen Elementen, sind Bestandteil der Ausstellung. Beide Künstler sind zur Vernissage anwesend.

Textbeitrag: Lothar Lüttmann

flyer_kunstweisen





ARTSpraxis Gelsenkirchen Gruppenausstellung „crossart“ PoP ArT Künstler Henning O. 8.Mai Vernissage

20 04 2011

In der ARTSpraxis http://www.pitodesign.de/artspraxis/ Gelsenkirchen zeigt ab 08.Mai 2011 – 03.Juni 2011 die Gruppe „ELF in 2011“ eine „Crossart-International“-Ausstellung. PoP Art Künstler Henning O. aus Düsseldorf wird mit 3 seiner Werke vertreten sein. Die Vernissage ist am 08.Mai 2001 ab 15:00 Uhr  in der ARTSpraxis, Von-Oven-Straße 10, 45879 Gelsenkirchen
Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag: 18 – 21 Uhr
Samstag + Sonntag: 15 – 18 Uhr

Teilnehmende Künstler sind außerdem:
Olga Breininger Tilo Erdmann Karin Heissen Sibylle Mertsch Beatrix Rey Frank Terwey Uriel Cazes Britta Atila Franke Jos Meuwissen Angelika Stephan Mehr Info auf http://www.digital-popart.de/artspraxis_2011.htm





Fazit zur Nacht der Museen 2011 Atelierhaus Walzwerkstraße 14 / Stephanstraße 8

4 04 2011

Lag es am Wetter oder waren die Besucher vom letzten Jahr enttäuscht das es NUR ZWEI, neben unserem OFFENEN ATELIER, Interessante Ausstellungen des Veranstalters  Gil A. Bronner gab. Er präsentiert dort seine Sammlung unter dem Namen „Philara Sammlung zeitgenössischer Kunst“ und mit dem Verein Philara e.V. regelmäßig Sonderausstellungen junger zeitgenössischer Kunst aus Deutschland.
Zur NACHT DER MUSEEN wurden Werke von Jana Gunstheimer gezeigt; die Ausstellung wurde mit klassischer Musik begleitet. Der Verein Pilot-Projekt für Kunst presentierte Arbeiten von Christian Hellwing in der Installation „sleeping“.
Die Besucherzahl war viel geringer als im Vorjahr und Anwesende wunderten sich über die dunklen Flure zu den anderen Ateliers.
Im Atelierhaus Walzwerkstraße befinden sich ca. 45 weitere Ateliers die an dieser Nacht der Museen NICHT für Besucher GEÖFFNET waren.
Viele Künstler haben im Atelierhaus Walzwerkstraße, um ihre eigenen Arbeiten dem Publikum zu presentieren mal wieder ausgelassen. Ein Termin an dem die Besucher VOR die TÜR gefahren und auch mit Werbung presentiert wurde.
Zum 2.mal nach 2010 gab es wieder ein Offenes Atelier vom PoP ArT Künstler Henning O. , zur Nacht der Museen Düsseldorf 2011 im Atelierhaus Walzwerkstraße Düsseldorf-Reisholz. Als Gastkünstler konnten wir wieder Sonja Zeltner Malerei http://www.kunstmuellerei.com und Ralf Buchholz Malerei http://www.buchholzart1962.npage.de/ gewinnen.
Mehr Info im Katalog (PDF) Seite 10/11 http://www.digital-popart.de/NDM_2011_Duesseldorf.pdf
und http://www.nacht-der-museen.de/duesseldorf

Beitrag von N. Friedrich Organisator und Webmaster
von Digital PoP ArT Künstler Henning O. http://www.digital-popart.de
Atelier Walzwerkstraße 14  40599 Düsseldorf





PoP ArT Künstler Henning O. auf der Vernissage von Sonja Zeltner zur Ausstellung „Blauwerte“ im NRW-Landtag am 19.01.11

22 01 2011


PoP ArT Künstler Henning O. im Gespräch mit Rechtsanwalt Jan Söffing ( Staatssekretär a.D.)
Eine sehr gut besuchte Vernissage im NRW-Landtag zur Ausstellung „Blauwerte“ mit Bilder von Sonja Zeltner.Die Organisation von Frau S. Kloempges für den Organisator/Veranstalter FDP-Landtagsfraktion war super. Die Auswahl der Bilder hervorragend umgesetzt und präsentiert. Hier einen kleinen Einblick von der Ausstellung:


RA J. Söffing Staatssekretär a.D., Prof. Dr. Andreas Pinkwart MdL, Sonja Zeltner, RA Dr. I. Wolf Staatsminister a. D.





Pressebericht zur NeanderArt Ausstellung ab 14.12.2010

1 12 2010

Am 14. Dezember 2010 wird um 18:30 Uhr mit einer Vernissage, die nächste Kunstausstellung in der Fachhochschule der Wirtschaft in Mettmann eröffnet.

Unter dem Titel „Das Leben in TechniColour zeigen die Künstlerin Angela Schulz und der Künstler Henning O. (Ocziepka) Ihre Arbeiten.
Angela Schulz, auch im Organisationsteam der NEANDERART tätig, lebt und arbeitet nach dem Motto ,,La vita é bella – Ja, das Leben ist schön“
und das zeigt sich auch in ihren Bildern. Ungemischt aus der Tube trägt Sie die Farben auf und überträgt ihre Gefühle und Denken auf die Leinwand.
Henning O. hat seine „Werkstatt“ im Atelierhaus an der Walzwerkstraße. Seine großformatigen digitalen PopArt-Bilder sind eine Mischung aus Städtemotiven,
Rock- und Popcollagen oder freien Fantasiebildern, bei Henning ist nichts unmöglich.
Also freuen Sie sich auf eine ungewöhnliche Austellung bei der Malerei auf PopArt trifft.

Die Ausstellung ist zu den normalen Betriebszeiten der Fachhochschule geöffnet, der Eintritt ist frei.
Am Vernissageabend sind die Künstler anwesend.

Fachhochschule der Wirtschaft FHDW
Marie-Curie-Str. 6
40822 Mettmann